Endokrine Disruptoren: EFSA und ECHA umreißen Pläne für Leitlinien

Die EFSA und die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) haben ein Grundlagenpapier veröffentlicht, das die von ihnen zu erarbeitenden Leitlinien für die Identifizierung von Substanzen mit endokrin disruptiven Eigenschaften in Pestiziden und Bioziden umreißt.

Das Grundlagenpapier enthält ein voraussichtliches Inhaltsverzeichnis sowie einen Plan für die Ausarbeitung der Leitlinien, einschließlich Fristen, Zuständigkeiten, Konsultationen mit maßgeblichen Akteuren und einer Erläuterung des Verfahrens für die Annahme des Dokuments.

Die Leitlinien sollen es Antragstellern und Regulierungsbehörden ermöglichen, endokrine Disruptoren unter chemischen Substanzen, die als Pestizide und Biozide vorgeschlagen werden, anhand von gefährdungsbasierten wissenschaftlichen Kriterien zu identifizieren, die derzeit von den EU-Mitgliedstaaten und der Europäischen Kommission fertiggestellt werden.

Die Leitlinien werden von einem gemeinsamen Team aus Wissenschaftlern von ECHA und EFSA, mit Unterstützung der Gemeinsamen Forschungsstelle der Europäischen Kommission, erarbeitet werden. Die Sitzungsprotokolle dieser Redaktionsgruppe werden veröffentlicht werden.

Zusätzliche Unterstützung erhält die Gruppe von einem eigens eingerichteten Beratungsgremium, das Mitglieder der ECHA-Expertengruppe für endokrine Disruptoren sowie Pestizid-Experten aus EU-Mitgliedstaaten und von anderen Interessengruppen umfassen wird. Die Redaktionsgruppe kann auch weitere wissenschaftliche Gremien konsultieren, wie den Wissenschaftlichen Ausschuss der EFSA oder deren Gremium für Pflanzenschutzmittel und ihre Rückstände (PPR-Gremium) und dessen Arbeitsgruppen.

Eine öffentliche Konsultation zum Entwurf der Leitlinien ist für den Sommer 2017 geplant.

Kontakt
Journalisten/Medienvertreter können uns über die Pressestelle der EFSA kontaktieren. Für sonstige Anfragen nutzen Sie bitte den Ask EFSA-Service.

Medienkontakte

Medienstelle der EFSA
Tel. +39 0521 036 149
E-mail: Press@efsa.europa.eu

Sonstige Anfragen

Ask EFSA-Service