Führungsstrukturen

Die EFSA wird von einem Verwaltungsrat geleitet, dessen Mitglieder den Auftrag haben, im öffentlichen Interesse zu handeln.

Verwaltungsrat

  • Der Verwaltungsrat trägt Sorge, dass die Behörde effektiv und effizient arbeitet, ihren Auftrag gemäß der Gründungsverordnung wahrnimmt und den Erwartungen der europäischen und nationalen Institutionen, der Interessengruppen sowie der Öffentlichkeit entspricht.
  • Die 15 Verwaltungsratsmitglieder verfügen über ein breites Spektrum an Fachkompetenzen im Bereich der Lebensmittelkette, vertreten jedoch keine Regierung, Organisation oder Branche. Vier Mitglieder kommen aus dem Kreis der Organisationen, welche die Verbraucherschaft und andere Interessen in der Lebensmittelkette repräsentieren. Die Europäische Kommission ist ebenfalls vertreten.
  • Die Verwaltungsratsmitglieder werden vom Rat der Europäischen Union nach Anhörung des Europäischen Parlaments ernannt – auf Grundlage einer Vorschlagsliste, die von der Europäischen Kommission im Anschluss an einen öffentliche Aufruf zur Interessensbekundung erstellt wurde.
  • Die Beschlüsse des Verwaltungsrats werden mit der Mehrheit seiner Mitglieder gefasst.

Die Hauptaufgaben des Verwaltungsrates sind:

  • die Erstellung des Haushaltsplans und der Arbeitsprogramme der EFSA sowie die Überwachung ihrer Ausführung
  • die Ernennung des Geschäftsführenden Direktors sowie der Mitglieder des Wissenschaftlichen Ausschusses und der Wissenschaftlichen Gremien

Zu den weiteren, allgemeinen Aufgaben zählt die Gewährleistung, dass:

  • die Prioritäten der EFSA im Einklang mit ihrem Auftrag und ihren Schlüsselaufgaben stehen und die Behörde dem so genannten „Self-Tasking“ genügend Zeit einräumt (d.h. dem Tätigwerden auf eigene Initiative, wenn die EFSA bei ihrer Arbeit auf Probleme stößt, die ihrer Ansicht nach der weiteren Analyse und Erforschung bedürfen)
  • die Behörde ihre Finanzen ordnungsgemäß verwaltet und ihrer Rechenschaftspflicht in angemessener Weise nachkommt

Schauen Sie dem Verwaltungsrat zu

  • Alle Sitzungen des Verwaltungsrats sind öffentlich zugänglich und können per On-Demand-Webcast verfolgt werden.
  • Sämtliche relevanten Dokumente werden zudem vor den Sitzungen auf der Website veröffentlicht.

Leitungsebene

  • Der Geschäftsführende Direktor der EFSA, derzeit Bernhard Url (ernannt im Mai 2014), ist der gesetzliche Vertreter der Behörde. Er ist – in Absprache mit der Europäischen Kommission, dem Europäischen Parlament und den EU-Mitgliedstaaten – für alle operativen Angelegenheiten und Personalfragen sowie die Erstellung des Jahresarbeitsprogramms zuständig. Der Geschäftsführende Direktor wird vom Verwaltungsrat der EFSA ernannt, dessen Mitglieder ihn auch per Mehrheitsbeschluss seines Amtes entheben können.