Gremium für Lebensmittelzusatzstoffe und Lebensmitteln zugesetzte Nährstoffquellen

ANS

Das Gremium für Lebensmittelzusatzstoffe und Lebensmitteln zugesetzte Nährstoffquellen (ANS)* bewertet die Sicherheit chemischer Stoffe, die Lebensmitteln zugesetzt werden, sowie die Exposition der Verbraucher diesen gegenüber. Die Arbeit des Gremiums betrifft hauptsächlich Stoffe, die von der EFSA bewertet werden, bevor ihre Verwendung in der EU zugelassen werden kann.

Bei den Mitgliedern des ANS-Gremiums handelt es sich um Wissenschaftler aus ganz Europa mit Fachwissen in folgenden Gebieten:

  • Bewertung chemischer Risiken und Sicherheitsbewertung von Lebensmittelzusatzstoffen, Nährstoffquellen oder Substanzen pflanzlichen Ursprungs in Lebensmitteln
  • Toxikologie (bei Säugetieren): subchronische und chronische Toxizität (Studien mit wiederholter Verabreichung), Genotoxizität und Mutagenität, Entwicklungs- und Reproduktionstoxizität, Kanzerogenität, Allergenität und Immuntoxizität
  • Toxizitätsprüfung bei Versuchstieren und alternative Toxizitätsprüfverfahren
  • Toxikokinetik und Toxikodynamik (ADME – Absorption/Resorption, Distribution/Verteilung, Metabolismus/Verstoffwechslung, Exkretion/Ausscheidung) von Stoffen
  • Chemie (organische, anorganische, analytische und synthetische Chemie), vor allem zur chemischen Identifizierung und Spezifizierung chemischer Stoffe
  • Expositionsabschätzung und Ernährungserhebungen
  • Lebensmitteltechnologie (Herstellungsverfahren und Einsatz von Lebensmittelzusatzstoffen)

* Das ANS-Gremium wird nach der Erneuerung aller Wissenschaftlichen Gremien der EFSA im Jahr 2018 als Gremium für Lebensmittelzusatzstoffe und Aromastoffe (FAF) neu zusammengesetzt werden. Das neue Gremium wird die Verantwortung für die Bewertung von Aromastoffen vom derzeitigen CEF-Gremium übernehmen und die Zuständigkeit für die Bewertung von Nährstoffquellen an das NDA-Gremium abgeben. 

Panel members 

ANS Panel Members, 2014-2017
 

Name Role Name Role
Mortensen, Alicja Chair Leblanc, Jean-Charles Member
Lambré, Claude Vice-Chair Lindtner, Oliver Member
Woutersen, Rudolf Antonius Vice-Chair Moldeus, Peter Member
Aguilar, Fernando Member Mosesso, Pasquale Member
Crebelli, Riccardo Member Oskarsson, Agneta Member
Di Domenico, Alessandro Member Parent-Massin, Dominique Member
Dusemund, Birgit Member Stankovic, Ivan Member
Frutos, Maria Jose Member Waalkens-Berendsen, Ine Member
Galtier, Pierre Member Wright, Matthew Member
Gott, David Member Younes, Maged Member
Gundert-Remy, Ursula Member    

 

Frühere Mitglieder des Gremiums  

The Declarations of Interests and CVs of previous Panel members are available upon request.

2011-2014

  • Mortensen Alicja, Chair
  • Gott David, Vice-Chair
  • Lambré Claude, Vice-Chair
  • Aguilar Fernando, Member
  • Crebelli Riccardo, Member
  • Dusemund Birgit, Member
  • Galtier Pierre, Member
  • Gundert-Remy Ursula, Member
  • Koenig Juergen, Member
  • Leblanc Jean-Charles, Member
  • Mosesso Pasquale, Member
  • Oskarsson Agneta, Member
  • Parent-Massin Dominique, Member
  • Rose Martin, Member
  • Stankovic Ivan, Member
  • Tobback Paul, Member
  • Waalkens-Berendsen Ine, Member
  • Woutersen Rudolf Antonius, Member
  • Wright Matthew, Member

2008-2011

  • John Christian Larsen, Chair
  • Iona Pratt, Vice-chair
  • Ivonne M.C.M Rietjens, Vice-chair
  • Fernando Aguilar
  • Ruth Charrondiere, until March 2010
  • Birgit Dusemund
  • Pierre Galtier
  • John Gilbert
  • David Gott
  • Sandro Grilli
  • Rainer Gürtler
  • Georges Kass, until August 2009
  • Jürgen König
  • Claude Lambré
  • Jean-Charles Leblanc
  • Alicja Mortensen
  • Dominique Parent Massin
  • Ivan Stankovic
  • Paul Tobback
  • Tatjana Verguieva
  • Rudolf Antonius Woutersen

 

Frühere Veranstaltungen des Gremiums