Zweites Gutachten zu Cyanid in Lebensmitteln – Ihre Meinung zum Entwurf

Die EFSA konsultiert die Öffentlichkeit zu Maßnahmen im Nachgang zu ihrem wissenschaftlichen Gutachten von 2016 über akute Gesundheitsrisiken durch cyanogene Glykoside in rohen Aprikosenkernen. In einigen Lebensmitteln können winzige Spuren natürlich vorkommender Verbindungen, sogenannter cyanogener Glykoside, vorhanden sein und sich nach dem Verzehr in Cyanid umwandeln.

In dem neuen Gutachtenentwurf gelangen unsere Sachverständigen zu dem Schluss, dass der Verzehr solcher Lebensmittel (einschließlich Mandeln und Produkten auf Mandelbasis wie Marzipan) wahrscheinlich kein Gesundheitsrisiko darstellt. Die öffentliche Konsultation läuft noch bis 25. Januar 2019.

Public consultation: draft Scientific Opinion on evaluation of the health risks related to the presence of cyanogenic glycosides in foods other than raw apricot kernels

Kontakt
Journalisten/Medienvertreter können uns über die Pressestelle der EFSA kontaktieren. Für sonstige Anfragen nutzen Sie bitte den Ask EFSA-Service.

Medienkontakte

Medienstelle der EFSA
Tel. +39 0521 036 149
E-mail: Press@efsa.europa.eu

Sonstige Anfragen

Ask EFSA-Service