Neu besetzte wissenschaftliche Gremien wählen Vorsitzende

Nach einer dreitägigen „Wissenschaftsmesse“ mit Sitzungen, Vorträgen und interaktiven Veranstaltungen haben über 170 wissenschaftliche Experten, die für die zehn wissenschaftlichen Gremien der EFSA ausgewählt wurden, ihre Vorsitzenden gewählt und die Arbeit aufgenommen.

Dr. Juliane Kleiner, kommissarische Leiterin der Abteilung Risikobewertung und wissenschaftliche Unterstützung der EFSA, erklärte: „Ich freue mich sehr, unsere neuen Gremienmitglieder diese Woche in Parma begrüßen zu können. Das von uns für sie gestaltete Programm war dazu gedacht, ihnen einen möglichst schnellen Einstieg in die Arbeitsweise der EFSA zu bieten und den Experten ein Verständnis davon zu vermitteln, was von ihnen erwartet wird. Alle Gremien haben straffe Arbeitsprogramme. Daher ist es wichtig, dass sie sofort mit voller Kraft durchstarten können.“

Vorsitzende gewählt

Alle zehn Gremien haben je einen Vorsitzenden und zwei stellvertretende Vorsitzende gewählt, die ihre Arbeit in den nächsten drei Jahren lenken werden. Die Vorsitzenden sind gleichzeitig auch Mitglieder des Wissenschaftlichen Ausschusses der EFSA, der gestern kurz zusammentrat und bei seiner ersten Plenarsitzung im September einen Vorsitzenden und stellvertretende Vorsitzende wählen wird.

Gremium Vorsitzender Stellvertretende Vorsitzende

Zusatzstoffe, Erzeugnisse und Stoffe in der Tierernährung

Vasileios Bampidis Giovanna Azimonti
Roberto Villa

Tiergesundheit und Tierschutz

Søren Saxmose Nielsen Virginie Michel
Miguel Angel Miranda

Biologische Gefahren

Kostantinos Koutsoumanis Ana Allende
Lieve Herman

Kontaminanten in der Lebensmittelkette

Dieter Schrenk Heather Wallace
Christer Hogstrand

Lebensmittelzusatzstoffe und Aromastoffe

Maged Younes Wim Mennes
Maria Jose Frutos Fernandez

Lebensmittelkontaktmaterialien, Enzyme und Verarbeitungshilfsstoffe

Vittorio Silano Henk van Loveren
Alicja Mortensen

Genetisch veränderte Organismen

Hanspeter Naegeli Tamas Dalmay
Nils Rostoks

Ernährung, neuartige Lebensmittel und Lebensmittelallergene

Dominique Turck Androniki Naska
Harry McArdle

Pflanzengesundheit

Claude Bragard Jonathan Yuen
Francesco Di Serio

Pflanzenschutzmittel und ihre Rückstände

Hernandez Jerez Antonio Silvia Pieper
Christopher Topping

Das EU-Lebensmittelrecht, auf das auch die Gründung der EFSA zurückgeht, sieht die Neubesetzung des Wissenschaftlichen Ausschusses und der Gremien der Behörde alle drei Jahre vor. In diesem Jahr besetzt die EFSA erstmals alle zehn wissenschaftlichen Gremien gleichzeitig.

Medienkontakte

Medienstelle der EFSA
Tel. +39 0521 036 149
E-mail: Press@efsa.europa.eu