Aktuelles zu BPA: Experten betrachten Immuntoxizität

Die EFSA hat eine Arbeitsgruppe internationaler Experten eingerichtet, um neue wissenschaftliche Erkenntnisse über die möglichen Auswirkungen von Bisphenol A (BPA) auf das Immunsystem zu bewerten. Die Experten treffen sich diese Woche zu ersten Gesprächen, denen eine zweitägige Sitzung im Spätsommer folgen wird. Das Sachverständigengremium der EFSA für Lebensmittelkontaktmaterialien, Enzyme, Aromastoffe und Verarbeitungshilfsstoffe wird nach seiner Plenarsitzung am 13.-15. September eine wissenschaftliche Stellungnahme bezüglich der neuen Informationen herausgeben.

Die Prüfung durch die EFSA erfolgt nach der Veröffentlichung eines Berichts des Nationalen Instituts für öffentliche Gesundheit und Umwelt der Niederlande, der Bedenken bezüglich der Auswirkungen von BPA auf das Immunsystem von Föten und Kleinkindern aufwirft. Weitere Informationen zum Hintergrund.