EFSA erweitert Projekt, im Rahmen dessen Beobachter zu Sitzungen zugelassen werden

Webnachricht
2 Oktober 2012

Nach erfolgreichem Abschluss des Pilotprojekts freut sich die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) bekanntzugeben, dass es künftig mehr Möglichkeiten geben wird, als Beobachter an Sitzungen des Wissenschaftlichen Ausschusses und der Wissenschaftlichen Gremien der Behörde teilzunehmen.

In Bekräftigung ihrer fortwährenden Verpflichtung zu Offenheit und Transparenz wird die EFSA im Verlauf der nächsten zehn Monate Sitzungen ihrer Wissenschaftlichen Gremien sowie des Wissenschaftlichen Ausschusses ganz oder teilweise öffnen. Interessenten seien jedoch von vornherein darauf hingewiesen, dass aufgrund der Vertraulichkeit bestimmter Antragsunterlagen für regulierte Produkte sowie unter Berücksichtigung geschützter Daten nicht alle Tagesordnungspunkte aller Sitzungen in Gegenwart der Beobachter diskutiert werden. Die Behörde wird sich jedoch bemühen sicherzustellen, dass die Beobachter ein besseres Verständnis vom Ablauf der wissenschaftlichen Risikobewertungen der EFSA erlangen, und ist bestrebt, weitere Gelegenheiten zum Austausch mit den wissenschaftlichen Sachverständigen der Behörde zu bieten. 

Die nächste für Beobachter geöffnete Plenarsitzung ist die des Gremiums für biologische Gefahren (BIOHAZ) am 24./25. Oktober 2012 (Anmeldefrist: 10. Oktober 2012* – Verlängerte Anmeldefrist: 15. Oktober 2012**). Danach sieht die vorläufige Planung wie folgt aus:

  • Plenarsitzung des Gremiums für Pflanzenschutzmittel und ihre Rückstände (PPR), 28./29. November 2012;
  • Plenarsitzung des Gremiums für Tiergesundheit und Tierschutz (AHAW), 4./5. Dezember 2012;
  • Plenarsitzung des Gremiums für Pflanzengesundheit (PLH), 30./31. Januar 2013;
  • Plenarsitzung des Wissenschaftlichen Ausschusses, 5./6. Februar 2013;
  • Plenarsitzung des Gremiums für diätetische Produkte, Ernährung und Allergien (NDA), 20./21. März 2013;
  • Plenarsitzung des Gremiums für genetisch veränderte Organismen (GVO), 17./18. April 2013;
  • Plenarsitzung des Gremiums für Kontaminanten in der Lebensmittelkette (CONTAM), 15.-17. Mai 2013;
  • Plenarsitzung des Gremiums für Materialien, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, Enzyme, Aromastoffe und Verarbeitungshilfsstoffe (CEF), 28.-30. Mai 2013;
  • Plenarsitzung des Gremiums für Zusatzstoffe, Erzeugnisse und Stoffe in der Tierernährung (FEEDAP), 18.-20. Juni 2013;
  • Plenarsitzung des Gremiums für Lebensmittelzusatzstoffe und Nährstoffquellen, die Lebensmitteln zugefügt werden (ANS), 2.-4. Juli 2013.

Anmeldungen für die oben genannten vorgesehenen Sitzungen werden zu gegebener Zeit, spätestens jedoch einen Monat vor den jeweiligen Plenarsitzungen, möglich sein. 

Interessenten für die Teilnahme als Beobachter an einer dieser Plenarsitzungen werden gebeten, die folgenden Hinweise zur Anmeldung zu lesen: Beobachter wissenschaftlicher Sitzungen der EFSA: Anmeldung & Hinweise

* Bitte beachten Sie, dass entsprechend den „Guidelines for Observers“ der Eingang der Anmeldung in der Regel 20 Tage vor der betreffenden Sitzung zu erfolgen hat, für die Plenarsitzung des Gremiums für biologische Gefahren (am 24./25. Oktober 2012) jedoch eine Ausnahme gemacht wird.
** Aktualisiert: 9. Oktober 2012

Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an:
Medienstelle der EFSA
Tel. +39 0521 036 149
E-Mail: Press@efsa.europa.eu