Pflanzengesundheit: EU priorisiert 20 Schädlinge

Die Europäische Kommission hat eine Liste mit 20 „prioritären Schädlingen“ herausgegeben, die die schwerwiegendsten wirtschaftlichen, Umwelt- und gesellschaftlichen Bedrohungen für EU-Länder darstellen. Die Liste schließt Xylella fastidiosa, den Japankäfer, den Asiatischen Laubholzbockkäfer, das die Zitrusvergilbungskrankheit auslösende Bakterium und den die Schwarzfleckenkrankheit bei Zitrusfrüchten auslösenden Pilz ein.

Die Schädlinge wurden aufgrund der Folgenabschätzung eingestuft, die von der EFSA und der Gemeinsamen Forschungsstelle (GFS) der Kommission durchgeführt wurde. Mehr über die Arbeit der EFSA am Projekt erfahren Sie in unseren FAQ.

Pressemitteilung der Europäischen Kommission: Pflanzengesundheit: Prioritäre Bekämpfung von 20 Quarantäneschädlingen auf dem Gebiet der EU.

 

Kontakt
Journalisten/Medienvertreter können uns über die Pressestelle der EFSA kontaktieren. Für sonstige Anfragen nutzen Sie bitte den Ask EFSA-Service.

Medienkontakte

Medienstelle der EFSA
Tel. +39 0521 036 149
E-mail: Press@efsa.europa.eu

Sonstige Anfragen

Ask EFSA-Service