Konferenz zu Xylella fastidiosa: live mit dabei sein!

Die zweite wissenschaftliche Konferenz zu Xylella fastidiosa beginnt am 29. Oktober auf Korsika und Sie können sie auf der EFSA-Website live mitverfolgen.

Rund 350 Spezialisten für Pflanzengesundheit aus aller Welt werden sich zwei Tage hindurch in Diskussionen und Debatten mit den neuesten wissenschaftlichen Entwicklungen bezüglich Xylella fastidiosa, seinen Wirtspflanzen und Vektoren sowie mit den Bekämpfungsmöglichkeiten auseinandersetzen.

Die Konferenz wird gemeinsam von der EFSA, dem französischen nationalen Institut für landwirtschaftliche Forschung (INRA); der französischen Agentur für Lebensmittelsicherheit, Umweltschutz und Arbeitsschutz (ANSES); der Abteilung Conservatoire Botanique National de Corse des Office de l’Environnement de la Corse (OEC); den EU-finanzierten Projekten POnTE, XF-ACTORS, CURE-XF und EuroXanth sowie dem Euphresco-Netzwerk für die Forschungskoordination und -förderung im Bereich Pflanzengesundheit organisiert.

Kontakt
Journalisten/Medienvertreter können uns über die Pressestelle der EFSA kontaktieren. Für sonstige Anfragen nutzen Sie bitte den Ask EFSA-Service.

Medienkontakte

Medienstelle der EFSA
Tel. +39 0521 036 149
E-mail: Press@efsa.europa.eu

Sonstige Anfragen

Ask EFSA-Service