Umfassende Europäische Datenbank der EFSA über den Lebensmittelverzehr

Bei der Umfassenden Europäischen Datenbank über den Lebensmittelverzehr handelt es sich um eine Informationsquelle zum Verzehr von Lebensmitteln in der Europäischen Union (EU). Sie enthält detaillierte Daten für eine Reihe von EU-Ländern.

Die Datenbank spielt eine Schlüsselrolle bei der Bewertung von Risiken im Zusammenhang mit möglichen lebensmittelbedingten Gefahren in der EU und ermöglicht Abschätzungen der Verbraucherexposition gegenüber solchen Gefahren. Dies ist ein grundlegender Schritt bei den Risikobewertungen der EFSA.

Die Datenbank ist auch für andere Arbeitsbereiche der EFSA von Bedeutung, so etwa für die Bewertung der Nährstoffaufnahme der EU-Bevölkerung.

Zur Kategorisierung der in der Datenbank enthaltenen Lebensmittel und Getränke verwendet die EFSA das Lebensmittelklassifizierungssystem FoodEx2.

Die zusammenfassenden Statistiken auf Grundlage der Datenbank ermöglichen ein schnelles Screening der chronischen und akuten Exposition gegenüber Stoffen und Organismen, die in der Lebensmittelkette vorkommen können. In der Datenbank sind Informationen aus Ernährungserhebungen und Lebensmittelverzehrsdaten für jedes Land nach folgenden Kategorien aufgeschlüsselt: Alter (von Kleinkindern bis zu Erwachsenen über 75 Jahren), Lebensmittelgruppe (über 2.500) und Art des Konsums, d.h. sowohl normaler als auch hoher Konsum. Dies ermöglicht maßgeschneiderte Berechnungen für jede Verbraucherkategorie.

Die vorgestellten statistischen Daten zum Lebensmittelverzehr werden im Data-Warehouse der EFSA gespeichert und sind dort über folgenden Link abrufbar (hierzu ist der Adobe Flash Player erforderlich, den Sie kostenlos von der Adobe-Website herunterladen können):

Statistische Daten zum chronischen und akuten Lebensmittelverzehr

Statistiken zum chronischen und akuten Lebensmittelverzehr liegen vor:

  • für die Gesamtbevölkerung („All subjects“ und "All days“) bzw. ausschließlich für Konsumenten der betreffenden Lebensmittelkategorie („Consumers only“) sowie
  • in Gramm pro Tag (g/Tag) oder Gramm pro Tag pro Kilogramm Körpergewicht (g/kg KG/Tag).

Sie sind verfügbar für jede der sieben Ebenen der FoodEx2-„Expositionshierarchie“:

Frühere Arbeiten zum Lebensmittelverzehr

Zusammenfassende Statistiken werden auch gemäß der ersten Version des Lebensmittelklassifizierungssystems FoodEx gemeldet.

Diese FoodEx-Klassifizierung beruht auf vier Ebenen:

Letzte Aktualisierung: 26. April 2018