Geschäftsführender Direktor

Dr. Bernhard Url ist Geschäftsführender Direktor der EFSA. Er wurde im Mai 2014, im Anschluss an ein allgemeines Auswahlverfahren für das zu besetzende Amt, vom Verwaltungsrat der Behörde ernannt. Zuvor hatte er die Funktion des Kommissarisch Geschäftsführenden Direktors der EFSA inne, die er seit dem Rücktritt der früheren Geschäftsführenden Direktorin, Catherine Geslain-Lanéelle, im Oktober 2013 bekleidete. Er kam im Juni 2012 als Leiter der Abteilung Risikobewertung und Wissenschaftliche Unterstützung zur EFSA.

Dr. Url ist ausgebildeter Tierarzt und verfügt über Erfahrung in höheren Führungspositionen, die er in Einrichtungen aus dem Bereich der Lebensmittelsicherheit erworben hat. Bevor er zur EFSA kam, war er Geschäftsführer der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES), die Österreich auch im Beirat der EFSA vertritt. Von 2008 bis März 2012 war er darüber hinaus Mitglied des Verwaltungsrats der EFSA.

Während seiner 10-jährigen Tätigkeit für AGES war Dr. Url für technische und wissenschaftliche Angelegenheiten der Agentur verantwortlich. Dabei umfasste sein Zuständigkeitsbereich u.a. die zeitnahe Bereitstellung von Dienstleistungen im Rahmen der Risikobewertung und des Risikomanagements für eine Vielzahl unterschiedlicher Gebiete der Lebensmittelsicherheit. Hierzu zählte auch die Gewährleistung einer effektiven Risikokommunikation während dringender die Lebensmittelsicherheit betreffender Ereignisse.

Vor seiner Tätigkeit für AGES war Dr. Url fünf Jahre Universitätsassistent am Institut für Milchhygiene und Milchtechnologie der Veterinärmedizinischen Universität Wien und leitete von 1993 bis 2002 ein Labor zur Qualitätskontrolle von Lebensmitteln. Dr. Url schloss sein Studium 1987 an der Veterinärmedizinischen Universität Wien ab, wo er 1990 auch in Veterinärmedizin promovierte. Er hat Publikationen auf dem Gebiet der Veterinärmedizin, mit besonderem Schwerpunkt auf Listerien und Milchhygiene, veröffentlicht.

Declaration of Interest (0.1 Mb)