Die EFSA erklärt Zoonosen: Listerien

Bei Listerien handelt es sich um eine Gruppe von Bakterien, die zehn Spezies umfasst. Eine davon, Listeria monocytogenes, ist der Erreger der Menschen und Tiere befallenden Krankheit Listeriose. Die Listeriose tritt zwar selten auf, nimmt aber oft einen schweren Verlauf, der stationärer Behandlung bedarf und mit einer hohen Sterblichkeitsrate einhergeht. 

Listerien finden sich im Boden, in Pflanzen und im Wasser, aber auch Tiere, wie Rinder, Schafe und Ziegen, können die Bakterien in sich tragen. Eine Listeriose geht in der Regel auf den Verzehr kontaminierter Lebensmittel zurück.

Available languages
[DE]
Fact sheet (916.66 KB)
[FR]
Fact sheet (905.56 KB)
[IT]
Fact sheet (917.08 KB)
[EN]
Fact sheet (906.83 KB)

EU Publications

Author
EFSA
ISBN number
978-92-9199-568-4
Catalogue number
TM-02-13-461-DE-C
Published
21. Februar 2014